0

Der Junge, der Gedanken lesen konnte

Valentin, der mit seiner Mutter allein lebt, ist bereits vor einigen Jahren aus Kasachstan nach Deutschland gekommen. Als er in der Gluthitze des Sommers unter den alten Bäumen des Friedhofs steht, ahnt er nicht, dass gerade das größte Abenteuer seines Lebens beginnt. Und dass ihn seine seltsame Gabe, Gedanken lesen zu können, schon bald in allerhöchste Gefahr bringt.

Kirstin Boje entspinnt mit ihrem Kriminalroman für Kinder ab 10 Jahren - und dabei meine ich, dass das Buch besonders Jungs gefallen wird - mit viel Humor und einer guten Beobachtungsgabe eine ganz besondere Geschichte. Sie ist nicht nur originell und witzig, sondern auch ehrlich und berührend. Doch das allerbeste: Sie ist superspannend und für alle jungen Kriminalisten eine tolle, herzensbildende Lektüre.

 

Ein Friedhofskrimi
Einband: kartoniertes Buch
EAN: 9783841503473
9,00 €inkl. MwSt.

Lieferbar innerhalb 24 Stunden

In den Warenkorb
Kategorie: Kinderbuch